1972: Genehmigung des Betriebs Landeplatz für Flugmodell durch das Nds. Ministerium

Auf dem Fluggelände Bussard wurde im Januar 1972 der Betrieb des Landeplatzes für Flugmodelle in der Feldmark Steinwedel vom Nds. Minister für Wirtschaft und öffentliche Arbeiten genehmigt.
Der MBC Lehrte ist damit der erste Verein in der Bundesrepublik, der eine Genehmigung zum Betrieb eines Flugmodellplatzes nach § 6 des Luftverkehrsgesetzes in Verbindung mit der Luftverkehrszulassungsordnung und dem Gesetz zum Schutz gegen Fluglärm erhalten hat.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen