Modellbauclub Lehrte e.V. Aktualisiert am 20.05.2017
Startseite
Wir über uns
Termine
Veranstaltungen
Jugendförderung
Flugabteilung
Schiffsabteilung
Bildergalerie
Video
Download
Links
Mitgliederbereich
Statistik
Presse
Impressum

Wettervorhersagen

"Windfinder" Burgdorf




MBC Lehrte e.V. - Schiffsabteilung

Die Schiffsmodellbauer des Modellbauclub Lehrte e.V. haben ihr Fahrgewässer am Hohnhorstsee in Lehrte, welcher gegenüber der "Raststätte Lehrter See" an der Autobahn 2 liegt. Eine bebilderte Anfahrtbeschreibung findet sich am Ende dieser Seite.

Das Vereinsgrundstück verfügt über einen eigenen Zugang zum See mit Steg, Stellflächen für die Schiffsmodelle in Ufernähe, Stromanschlüsse zum Laden von Akkus, überdachte Aufenthaltsbereiche, eine Sanitäranlage, sowie auch zwei Rettungsboote (Ruder- und Tretboot), falls einmal eine Störung vorliegt oder ein Modell zu havarieren droht.


Traditionell beginnt die Fahrsaison in jedem Jahr am Karfreitag mit dem sogenannten "Anschippern". Für die Segler startet die Saison am Ostermontag mit der ersten Regatta des Jahres, dem "Ansegeln".

Gefahren wird regelmäßig während der Saison freitags ab 15.00 Uhr (schwerpunktmäßig Segelboote); samstags ab 14.00 Uhr (schwerpunktmäßig Rennboote) und sonntags von 10.00 - 12.00 Uhr, bisweilen zusätzlich auch So.-nachmittags (alle Klassen), von Ostern bis Ende Oktober.

Während des Jahres finden zudem verschiedene Veranstaltungen am Hohnhorstsee statt, z.B. Segelregatten (Pokal-Segeln der "1m-Klasse" oder auch der MICRO MAGIC-Cup), E-Boot-Wettbewerbe und Schaufahren. Alle Veranstaltungs-Termine und -Zeiten sind im Terminkalender aufgeführt, der sich unter dem Navigationspunkt  "Termine" auf der Startseite finden läßt.


Besonders sonntags tummeln sich auf unserem See sämtliche Arten von Modell-Kategorien: Segler, Fischkutter, Schlepper, Springer-Tugs, Marine- / Seenot-Rettungs-Kreuzer, Jachten, Rennboote, Powerboats, U-Boote und sogar Wasserflugzeuge. Als Antriebe dienen Segel, Elektromotoren oder auch Dampfmaschinen. Verbrennungsmotoren sind nicht zugelassen.


Ebenfalls bei uns zu finden: regionale Trainingsrennen der Klasse 152VO mit vorbildgetreuen "Vintage Outboard"-Rennboot-Modellen im Maßstab 1:5,2. Weitere Detail-Informationen unter: http://www.152vo.de

Wir freuen uns immer über Besucher am See, gleichgültig ob Neuling oder fortgeschrittener Modellbauer, - jedermann(frau) ist willkommen und herzlich eingeladen zuzuschauen, mit uns zu plaudern und gemeinsam eines der schönsten und kreativsten Hobbys zu betreiben, das es gibt.

Zur Kontaktaufnahme, zu Fragen oder Anregungen stehen wir auch gerne unter schiffsabteilung@mbc-lehrte.de zur Verfügung.

Anfahrtbeschreibung:

Der großzügige Parkplatz unserer Vereinsanlage am See ist mit dem Auto innerorts am besten über die Steinstraße und weiter über die Otto-Bödecker-Straße erreichbar. Eine direkte Zufahrtsmöglichkeit über die Autobahn-Raststätte gibt es nicht.

Wer ein Navi benutzt kommt mit der Adresse "Am Stadtpark 25, 31275 Lehrte" am nächsten an unser Gelände heran. Dann noch ca. 64 m weiter dem Weg in nord-östlicher Richtung folgen, und schon seid Ihr auf dem Parkplatz, bzw. am Eingangstor (GPS 52.385238, 9.994715).

Gäste, die über die Autobahn aus Richtung Westen über das AB Kreuz Hannover-Ost kommen, können bereits die AB-Abfahrt "Lehrte" nehmen. Dann rechts abbiegen auf die "Burgdorfer Straße" (257 m); weiter auf die "Hermann-Löns-Straße" (541 m); links abbiegen auf die "Steinstraße" (797 m); rechts abbiegen auf die "Otto-Bödecker-Straße" (238 m); und schließlich links abbiegen auf "Am Stadtpark" (81 m).

Diejenigen, die aus östlicher Richtung (Berlin) kommen, können schon an der Abfahrt Lehrte-Ost von der A2 abfahren.

Nach der Abfahrt links halten in Richtung Lehrte (K134, 1,95 km). An der Ampelkreuzung rechts abbiegen auf "Am Pfingstanger" (460 m). Wenn es dann geradeaus nicht weiter geht, rechts in den "Hohnhorstweg" abbiegen (1,99 km). Der Hohnhorstweg verläuft vorbei an Schwimmbad, Schützenheim, Fußballplätzen und wird zu "Steinstraße". Nach weiteren 292m kann man dann bereits vor dem See scharf links, um tiefe Schlaglöcher herum, über eine Abkürzungsstrecke zur Einfahrt unseres Vereinsgeländes gelangen (in der Karte rot eingezeichnet). Empfohlen wird aber die Zufahrt um den See herum (Steinstraße). Dann links in die "Otto-Bödecker-Straße" einbiegen (238 m), und am Ende nochmals links abbiegen auf "Am Stadtpark" (81 m).


Bild folgt ;-)


Größere Kartenansicht

© Texte, Bilder und Grafiken: Achim Boltze; © Kartenmaterial: Google.